Panel PAC

Das aktuelle Angebot an PAC-Lösungen umfasst die LP30/31-Familie mit ARM Cortex A8-Prozessor (i.MX535 bei 1GHz oder i.MX537 bei 800MHz), die LP40-Familie mit ARM Cortex A9-Prozessor (i.MX535 bei 1GHz oder i.MX537 bei 800MHz). MX6 DualLite) und Windows Embedded Compact 7 Pro, die LP2200-Familie mit Intel® Celeron J1900 Quad-Core-Prozessor mit 2,0 GHz und 32- und 64-Bit WES 7E/7P-Betriebssystemen und die LP3400/3600-Familie mit Intel® Celeron und Core™ Prozessoren der 6. und 7. Generation und 64-Bit WES 7E/7P 32/64-Bit oder Windows 10 IoT Enterprise 2016-Betriebssystemen.


Die PACs der ASEM-Panels sind mit einer integrierten MikroUPS-Stromversorgung mit Superkondensatoren oder einer USV mit integrierter Elektronik und externer Batterie, beide mit 512kB MRAM (Magnetoresistives RAM), ausgestattet und ermöglichen neben der Echtzeit-SPS-Logik die gleichzeitige Ausführung der UBIQUITY-Softwareplattform für die Fernunterstützung. Die LP30/31- und LP40-Familien enthalten darüber hinaus die Premium-HMI-Visualisierungssoftware und stellen die neue Grenze der Systeme dar "Ready to Automation.

5 Produkte

LP30 - LP31

Einkerniges ARM-Panel PAC

ARM-basiertes Panel mit SoftSPS

LP40Q - LP40

Doppelkern-ARM-Panel PAC

ARM Multi-Core-basierte Panel-PACs

LP50Q - LP50

Mehrkern-ARM-Panel PAC

LP2200Q - LP2200

Panel PAC with x86 CPU

Intel® Bay Trail™ basiertes Panel mit SoftSPS

LP3600Q - LP3600

Leistungsstarker Panel-PAC mit x86-CPU

Leistungsfähige PACs mit integriertem Display