ASEM System Manager

Eine Software Suite zur Verwaltung des HMI für WinCE und Linux systeme

ASEM System Manager (ASM) für Linux Systeme

Alle Embedded-Systeme von ASEM, die auf der ARM-Architektur basieren, verfügen über ein Image mit einem Linux-Betriebssystem. Dieses Image beinhaltet alle grundlegenden Funktionen wie Netzwerk, Diagnosen, Upgrade und auch den ASEM System Manager (ASM), ein speziell entwickeltes Dienstprogramm zur benutzerfreundlicheren Bedienung des Systems. 

Der ASM nutzt zur Bedienung eine browserbasierte Benutzeroberfläche, die lokal oder auch aus der Ferne sicher und zuverlässig gesteuert werden kann. Der ASM bietet für die Konfiguration des Systems verschiedene Kategorien an, die nach Funktionen aufgeteilt sind. Dabei können grundlegende Einstellungen vorgenommen werden, wie die Einstellung von IP-Adressen der Netzwerkschnittstellen, Datum und Uhrzeit, Tastaturlayout usw. sowie die notwendigen Einstellungen für die Nutzung des VPN von UBIQUITY, für das Routing zwischen Schnittstellen, die Internetfreigabe oder für die Durchführung von RemoteUpdates des Images über die UNIQLOUD-Plattform, der Cloud-Infrastruktur von ASEM.


ASEM Smart Update Mechanismus

Das Betriebssystem der Embedded-Systeme kann jederzeit sicher aktualisiert werden, entweder durch ein lokales Upgrade auf den Systemen selbst oder durch die Nutzung der UNIQLOUDPlattform. Durch eine intelligente Partitionierung des Massenspeichers wird sichergestellt, dass der Teil in dem sich das Image des aktiven Betriebssystems befindet, von dem Bereich getrennt ist, in den das neue Image übertragen wird.

Der ASEM Smart Update (ASU)-Mechanismus stellt sicher, dass das Image des zuvor installierten Betriebssystems nach einem unerwarteten Ereignis, wie beispielsweise einem plötzlichen Stromausfall, wiederhergestellt wird.

Am Ende der Datenübertragung des neuen Images erfolgt der Wechsel der aktiven Partition und die Image-Validierungsphase. Im Falle eines Fehlers oder Ausfalls ist ein Rollback auf das vorherige Software-Image gewährleistet.


Sicherung und Wiederherstellung

Mit dem ASM können Sie Backups Ihres Betriebssystems, einschließlich installierter Softwareanwendungen, effektiv und sicher verwalten. Die Restore-Funktion ermöglicht eine schnelle Wiederherstellung eines Ersatz-Systems und/oder eine Übertragung auf andere Systeme.

Diagnostik

Das ASM stellt dem Benutzer die notwendigen Diagnosewerkzeuge zur Verfügung, um Verbindungsprobleme zu untersuchen oder auf Protokolle von Systemdiensten zuzugreifen.

UNIQO HMI Lizenzmanagement

Das ASM ermöglicht die Aktivierung von UNIQO HMI Runtime Lizenzen sowohl ohne Internetverbindung, als auch im Online-Modus mit direkter Verbindung zur UNIQLOUD-Plattform.

UNIQLOUD

Mit dem ASM können Sie den Zugriff auf die CloudInfrastruktur von ASEM konfigurieren und die verfügbaren Dienste nutzen, einschließlich UBIQUITYKonnektivität, Remote Image Update des Betriebssystems, etc.

Kiosk Modus

Dieses Tool erlaubt die Ausführung der UNIQO Runtime im "Kiosk" modus. Dabei ist das Betriebssystem beim Hochstarten und im laufenden Betrieb nicht mehr sichtbar. Dies ist hilfreich, wenn der Bediener nur die Applikation sehen darf, und nichts vom Betriebssystem.

ASEM System Manager (ASM) für WinCE Systeme

ASEM System Manager ist ein Paket von Dienstprogrammen, das entwickelt worden ist, um die Nutzungsmöglichkeiten der ASEM Plattformen ARM unter dem Betriebssystem WinCE zu verbessern. 

Standardmäßig vorinstalliert, ist der ASEM System Manager über die Systemsteuerung des Betriebssystems zugänglich, und enthält eine Reihe von Funktionen, die es zum Beispiel ermöglichen, ein Backup des gesamten Systems oder ein Backup einzelner ausgesuchter und vorinstallierter ASEM-Anwendungen durchzuführen. Weitere Funktionen sind hier die Möglichkeit, einen Screen saver zu aktivieren und die Implementierung des Antialiasing, was zu einer besseren Darstellung von Buchstaben führt (Kantenglättung). 

Durch ein besonderes Setup ist es weiter möglich, den ASEM System Manager auf schon existierenden Geräten zu installieren.

Clone, Backup und Restore

Die Clone-Funktion ermöglicht es, eine exakte Kopie des Quellsystems, einschließlich des Images des Betriebssystems (ARM-Plattformen), zu erstellen. 

Das Selective Backup ermöglicht es, nur bestimmte und ausgewählte Dateien und Programmeinstellungen zu sichern


Betriebssystem-Update für ARM-Systeme

Der ASEM System Manager erlaubt es, das Betriebssystem zu aktualisieren, ohne alle Anwendungen neu zu installieren. 

Vor jedem Update ist ein temporäres Backup aller installierten ASEM-Anwendungen und der zugehörigen Einstellungen erforderlich. Im Downloadbereich der ASEM-Website befindet sich eine Datenbank mit allen OSImage-Versionen in ".ASR"-Form.




Screen Saver

Die Anwendung Screen Saver ermöglicht die Helligkeit des Displays zu reduzieren oder es auszuschalten. Beim erneuten Bedienen wird das Display wieder hell geschaltet. Das verlängert die Lebensdauer des Produktes.

Kiosk Modus

Dieses Tool erlaubt die Ausführung der Premium HMI Runtime im "Kiosk" modus. Dabei ist das Betriebssystem beim Hochstarten und im laufenden Betrieb nicht mehr sichtbar. Dies ist hilfreich, wenn der Bediener nur die Applikation sehen darf, und nichts vom Betriebssystem.


System Reboot

Hiermit kann man das Gerät neu booten, ohne die Spannungsversorgung zu unterbrechen.

eMMC Nutzung

Dieses Programm gibt hilfreiche Informationen über die aktuelle Nutzung des eMMC Speichers, mit einer Angabe der "Lebenszeit" des Speichers, und Angabe der Restnutzungszeit (Flash Speicher mit endlicher Anzahl Schreibzyklen).

Anti-aliasing

Das Anti-aliasing ist eine Technik, die es ermöglicht, die Ränder der Buchstaben besser darzustellen (Kantenglättung). Das kann in zwei Stufen eingestellt warden.

Scrollleiste

Damit kann man die Größe der Scrollleisten des Betriebssystems verändern. Das hat Auswirkungen auf die Bedienbarkeit in HMI Applikationen.

Touch Beep

Dieses Werkzeug erlaubt es, den Beeper zu aktivieren, sodaß bei jeder Touch Berührung ein Piepton ertönt.

Spracheinstellungen

Dies erlaubt die einfache Installation von Fonts für Nicht Europäische Sprachen in HMI Applikationen.

Persönlicher Bereich

Loggen Sie sich in Ihren persönlichen Bereich ein, um Ihre geschützten Inhalte herunterzuladen. Wenn Sie noch kein ASEM-Konto haben, Registrieren Sie sich hier.

Software-Installation

Kontaktieren Sie uns