Warum ASEM

ASEM liefert seit mehr als 25 Jahren PC-basierte Systeme für Industrie-Anwendungen

Als Marktführer in Italien ist ASEM führend im Bereich Open Automation. ASEM ist dabei ein zuverlässiger und professioneller Partner, der seine Kunden durch dengesamten Entstehungsprozess von HMIs, Steuerungen und Fernwartungslösungen im Bereich der industriellen Automatisierung begleitet und unterstützt. ASEM setzt auf offene und standardisierte Technologien, die in die Entwicklung und Fertigung innovativer HardwarePlattformen und hochflexibler, einfach-zu-bedienender Software einfließen. Eine eigene Hard-, Softund Firmware-Entwicklung zeichnet ASEM ebenso aus, wie das Management aller Produktionsprozesse, inklusive der Montage- und Testprozesse.



Qualität
  • ISO Zertifizierung
  • Direkte Kontrolle über Leiterplatten, Systeme und Software-Produktionsprozesse, Support & Hilfe
  • Aktuelle Einhaltung von Standards
  • Anwendungsspezifische Normenz
Innovation
  • Entscheidung, unsere Produkte auf der Grundlage von offenen und standardisierten Technologien zu entwickeln
  • Direkte Beziehung zu Technologie-Trendsettern
  • Direkte Kontrolle jeder in unseren Produkten implementierten Technologie
  • 30 % unseres der Mitarbeiter für Forschung und Entwicklung

ae
Flexibilität
  • ​Design von kundenspezifischen Lösungen
  • Flexible Produktionsprozesse
  • Maximale Konfigurierbarkeit von Produkten, Systemen und Software​
Kontinuität
  • ​Mehr als 40 Jahre Erfahrung
  • Anhaltende Investitionen in F&E
  • Langfristiger Produkt-Lebenszyklus

Kompetenzen

Hardware-Entwicklung

  • Piattaforme x86 / PC ​Piattaforme RISC / ARM-Kortex M3 / A8 / A9 / A15 
  • Stromversorgung & USV
  • Industrielle Kommunikation I/F, Feldbusse (CAN, Profinet, Ethercat, Profibus...)
  • Module E/A I/F 
  • Tecnologie di visualizzazione (LCD- und Touchscreen-Steuerungen)
  • Drahtlose Schnittstelle (3G, Wi-Fi, Bluetooth)

Entwicklung von Firmware & OS-Treibern

  • x86 / PC BIOS (Vermächtnis, UEFI)​RISC / ARM BSP (Board Support Package), Boot-Lader
  • Gerätetreiber für Win CE, Win 32/64
  • CODESYS SoftPLC Gerätetreiber/Viluppo-Bibliothek

Systemintegration - OS

  • 10 IoT Enterprise 64 2019 Bit gewinnen​7 Pro & Ultimate 32/64 Bit gewinnen
  • XP Pro gewinnen
  • Win Eingebetteter Standard 7E & 7P 32/64 Bit
  • Eingebetteter Win-Standard (XP)
  • Win Embedded Compact 7 Pro
  • CE 5.0 Pro, 6.0 Pro gewinnen
  • Linux

Software-Entwicklung

  • Microsoft: MFC, ATL, WPF, Silverlight, XAML, Windows RT (Metro)
  • ​C++, C#, .Net, Visual basic, WEB: ASP.Net, HTML 5, JavaScript
  • Mobile Apps per Apple iOS, Android e Windows devices

Board & Systementwurf

  • Elektronischer Entwurf
  • PCB-Entwurf mit Zuken CR-5000
  • System-Designer
  • Board-Designer
  • Blitzintelligenz / Signalintegrität
  • Industrialisierung und mechanische Konstruktion
  • 3D / 2D PTC Creo
  • Thermischer Entwurf
  • TEST für CE-Zertifizierung 
  • EMI - Elektro-Magnetische Interferenz / EMC - Elektro-Magnetische Verträglichkeit
  • Elektrische Sicherheit
  • RoHS - Beschränkung gefährlicher Stoffe
  • TEST für UL-Zertifizierung 
  • Produktion TEST Technik

Zusammenstellen der Boards

  • Wareneingangskontrolle & Automatisches Lager (Kardex)
  • Komplette SMT-Linie
  • Bestückung und Bestückung (Panasonic CM 101)
  • Refusionsofen (Ersa)
  • Siebdrucker mit integriertem Post Print AOI (Ersa)
  • Sichtprüfungskarten
  • Selektivschweißmaschine für die gesamte Technologie
  • Funktionelle Tests
  • Board Functional TEST (3 Zyklen)
  • Aktiver Burn-In-Test (Zyklen bei 0°- 50° / 24H)

Systemzusammenbau

  • Systembau (mechanisch und elektronisch)
  • S.O.-Bild-Speicherung
  • Vollständiger Funktionstest des endgültigen Systems
  • Einlauf-TEST (24H)
  • Endkontrolle & Verpackung

Qualität

QUALITÄTSSYSTEM DES UNTERNEHMENS

ASEM hat sein betriebliches Qualitätsmanagementsystem in Übereinstimmung mit den Anforderungen von UNI EN ISO 9001:2015 eingeführt.

Das von Intertek Moody Certification zertifizierte Qualitätssystem wird ständig aktualisiert, um die Effektivität und Effizienz der Unternehmensabläufe zu verbessern.

Die Ziele, die durch die methodische und gewissenhafte Anwendung des betrieblichen Qualitätssystems verfolgt werden, sind in dem Dokument mit dem Titel Qualitätspolitik zusammengefasst.

REACH

KONFLIKT-MINERALIEN

PRODUKTQUALITÄT

ASEM verfolgt das Ziel eines hohen Qualitätsstandards seiner Produkte/Systeme in jeder Phase des Produktionszyklus:

Lieferanten

Die Auswahl der Lieferanten erfolgt auf der Grundlage strenger Kriterien zur Überprüfung und Bewertung der Fähigkeit jedes Lieferanten, Produkte zu liefern, die den Anforderungen entsprechen.

Komponenten

Die Auswahl der in den Systemen zu verwendenden Komponenten erfolgt durch geeignete technische Verifikation von Funktion, Qualität, Zuverlässigkeit sowie Hardware- und Software-Kompatibilität.

Forschung und Entwicklung

In der Forschungs- und Entwicklungsphase werden die Produkte in der Prototyp-Version elektrischen, mechanischen und umgebungsbedingten Belastungstests unterzogen, um große funktionale Sicherheitsmargen zu gewährleisten, die den Einsatz in kritischen und schweren Umgebungen wie denen industrieller und professioneller Anwendungen ermöglichen.

Test

Vor dem Inverkehrbringen werden alle Produkte einer Bewertung und Labortests unterzogen, um ihre Konformität mit den für die CE-Kennzeichnung erforderlichen Normen zu überprüfen und, falls erforderlich, Kennzeichnungen von internationalen Regulierungsbehörden zu erhalten.

Steuern

Alle erworbenen Komponenten werden am Eingang der ASEM-Werke Eingangskontrollen unterzogen, um sicherzustellen, dass sie den geforderten und erklärten Anforderungen entsprechen.

Einbrennen

Alle elektronischen Platinen werden nach der Montagephase einem Funktionstest unterzogen und durchlaufen in der Wärmekammer Burn-In-Zyklen, die eine Überprüfung der Funktionalität der Platine im gesamten angegebenen Temperaturbereich ermöglichen.

Prüfung

Tests werden an 100% der montierten Produkte/Systeme durchgeführt, um jede einzelne Funktion für mindestens zwölf aufeinander folgende Stunden zu überprüfen. Wenn die Kunden keine unterschiedlichen Verfahren verlangen, werden Probeneinbrennzyklen in einer Klimakammer durchgeführt.

Abschließende Kontrolle

Vor dem Versand wird die Übereinstimmung der Produkte/Systeme mit der Bestellung des Kunden in allen Einzelheiten überprüft.